Schon wieder Acepool geleert!

Das zweite Swisstour Turnier in diesem Jahr ist gespielt und hätte besser nicht sein können. Bei bestem Frühlingswetter klingelten die Ketten in Genf. Philipp Rosenast hörte die Ketten sogar vom Tee aus klingeln – mit einem Ass hat er den 520 Liter Acepool geleert. Der Parcour hatten alle Tücken die man sich vorstellen kann: Mandos, eine Insel, lange Bahnen, kurze Bahnen, enge Fairways, OBs…alles was das Discgolferherz begehrt. Die beste Runde hat Sylvain Gouge mit 48 (-12, 1048 rating) gespielt, der wie auch schon am Chili Open am Ende im Open-Feld auf dem obersten Treppchen stand. Von seinen Top Puttingqualitäten hat Andreas Gertsch beim Puttingcontest überzeugt und der CTP-Preis blieb in Genf bei Alain-David Fernandez (na klar, er ist ja auch ein Local).

Alle weiteren Scores findet ihr hier:

https://www.pdga.com/tour/event/35209

Und die strahlenden Sieger/innen hier:

Kommentare sind geschlossen