Startplätze Europameisterschaften 2020 – Phase 1 – Individual Spots

Die European Discgolf Federation führt die Zuteilung der Startplätze in Zusammenarbeit mit den Landesverbänden durch.
Die Verteilung der Spots in die einzelnen Kategorien kann der Gesamtübersicht „Spot Allocation“ entnommen werden.
Die Qualifikation/Nomination als Spieler kann über zwei Wege stattfinden:
Phase 1 – Individual Spots, d.h. die europäischen Spieler mit den höchsten PDGA-Ratings pro Kategorie können von ihren Landesverbänden nominiert werden.
Phase 2 – National Spots, diese Plätze können die Landesverbände selbständig gem. den publizierten Qualifikationskriterien verteilen (Anfang 2020).
Nun werden die Spieler, welche für Phase 1 in Frage kommen, angefragt, ob sie Interesse an der Teilnahme haben. Danach werden die entsprechenden Spieler bei EDGF angemeldet. Die definitive Zuteilung der Individual Spots erfolgt durch EDGF bis Ende November 2019.

Kommentare sind geschlossen.