Update Corona: Schutzkonzept Disc Golf

Schutzkonzept

Die vorzeitige, schrittweise Trainingsaufnahme ab Anfang Mai wäre der Lohn für die Überzeugungsarbeit, die Swiss Olympic zusammen mit dem BASPO und den Sportverbänden hinter den Kulissen geleistet hat. Und es wäre der Lohn für die Sportlerinnen und Sportler, die sich in einer schwierigen Zeit achtsam, geduldig und diszipliniert gezeigt und die Vorgaben des Bundes befolgt haben.

Mit dem Schutzkonzept beabsichtigen wir, dass die Sportlerinnen und Sportler selbständig oder in Kleinstgruppen (max. 5 Personen; empfohlen max. 3 Personen) eine Trainingseinheit oder ein freies Spiel absolvieren können.

Hier geht’s zum PDF: Schutzkonzept Disc Golf Covid19 auf Französisch Concept Protection-COVID

Informationen vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/haeufig-gestellte-fragen.html

Formular

Für Plausch und Breitensportaktivitäten bieten wir folgende Möglichkeit an. Via Webformular sollen sich die Sportlerinnen und Sportler auf discgolf.ch für eine Trainingsrunde eintragen. Ebenfalls steht ihnen die Möglichkeit offen, diese Meldung via E-Mail an corona@discgolf.ch zu tätigen. Die Daten werden nach Aufnahme vom Normalbetrieb wieder gelöscht. Die Daten können nur mittels Aufforderung durch ein Amt eingesehen werden

Disc Golf trotz Coronavirus?

Ausschlaggebend für die Antwort auf die Frage darf ein Turnier oder ein Training durchgeführt werden sind die Richtlinien des BAG.

https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov.html

Turniere und Trainings dürfen bis zum 19.4. nicht durchgeführt werden. Es besteht keine Ausgangssperre daher darf für sich auf dem Parcours trainiert werden.

Da sich Situation immer noch schnell verändert, ist der Informationsfluss über den Verband nicht gewährleistet. Ausschlaggebend ist immer das BAG.

Aussagen zur Auswirkungen der Absagen auf die Swisstour oder allenfalls die SM können erst gemacht werden wenn ein geregelter Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Bei nicht klaren Situationen durch das BAG obliegt der Entscheid ob ein Turnier durchgeführt wird oder nicht den jeweiligen TD’s.

PDGA Statement:

https://www.pdga.com/announcements/covid-19-statement

Kommentare sind geschlossen.